Das Jahr 1930 – wir wurden am 12. Januar mit 37 aktiven Mitgliedern gegründet. Das Löschen ging damals noch
etwas anders vonstatten. In einem kleinen Spritzenhaus auf Gut.Alt-Bülk waren eine Handspritze auf einem
Anhänger, einige Schläuche und Löschutensilien wie z.B. lederne Noteimer untergebracht. Im Einsatzfall wurden
diese zu Fuß mit Körperkraft zum Brandort gebracht und eingesetzt. Zwei Jahre dabei–Technik herbei: Im Jahr 1932
wurde die Handdruckspritze gegen eine motorgetriebene Tragkraftspritze (TS) ausgetauscht und weitere sieben
Jahre später bekamen wir unser erstes „Löschgruppenfahrzeug“ (LF) mit einem Anhänger für die TS. Mit der
gesamten Ausrüstung zogen wir im November 1952 in die Eichendorffstraße um. Ein Jahr später schaffte die
Gemeinde ein gebrauchtes Mercedes-Benz Löschgruppenfahrzeug (LF 8) an, das bis 1968 im Einsatz blieb.
1968, „Emma“ kommt: Die Feuerwehr erhielt ein neues LF 8, das erstmals mit einer vom Fahrzeugmotor
angetriebenen Vorbaupumpe ausgestattet war. Von den Kameraden bekam das Fahrzeug den Spitznamen “Emma”.
Da Strande eine Gemeinde am Meer ist, musste eine Ölwehr her. Zur Ölbekämpfung auf See wurden wir 1982 mit
einem Ölwehrboot und einem Container mit Gerätschaften zur Ölschadensbekämpfung durch das Land Schleswig-
Holstein ausgerüstet. Das Boot ist derzeit bei uns im Gerätehaus verlastet, der Container befindet sich auf dem
Hafengelände. Beides kam 2010 letztmalig zum Einsatz. Platzmangel machte 1988 einen Neubau des
Gerätehauses notwendig. Das neue Gerätehaus wird am Ortseingang in der Dänischenhagener Straße 3 mit
erstmals 2 Stellplätzen und einer Waschhalle für die Reinigung der Ölwehrausrüstung gebaut, da der Platz im alten
Gerätehaus nicht mehr ausreichte. „Emma“ ade: Die geliebte „Emma“ war in die Jahre gekommen und so bekamen
wir 1989 ein modernes LF 16, das bis heute im Einsatz ist. Mit diesem Fahrzeug und der darauf befindlichen
Ausrüstung können wir die verschiedensten Einsätze bewältigen. Ein neues Fahrzeug, (H)LF 20, befindet sich
in der Ersatzschaffung für 2013.
Kleine Geschichte der Strander Feuerwehr.